10% der Einnahmen gehen an die

German-doctors.de

Einzelcoaching und seine Bedeutung, Geschichte und Erklärung
Im Einzelcoaching gehen wir auf jedes Detail ein, 1zu1 und persönlich.

Einzelcoaching

Wie bekomme ich ein individuelles Einzelcoaching und was sind die Vorteile?

Was ist Einzelcoaching und wie funktioniert es? 

Ein Einzelcoaching wird dir helfen, Ziele zu setzen, fokussiert zu arbeiten und individuell zu reagieren. Eine professionelle Beratung hilft dir dabei, deine Ziele effizienter und schneller zu erreichen. Der persönliche Coach wird für dich da sein, um dich auf deinem Weg zu unterstützen und zu ermutigen. Natürlich ist ein Coach auch dafür da, die Spur zu halten und die Zügel auch mal anzuziehen, wenn man ausbrechen will.

Dazu sagt man, der goldener Hinweis lautet wie folgt: In meinen Unternehmen bezahle ich professionelle und sehr gut ausgebildete Mitarbeiter nicht dafür, um ihnen zu sagen, was sie zu tun haben. Ich bezahle sie dafür, damit sie mir sagen, was wir zu tun haben.

Genau so ist es mit einem Coaching. Jeder reiche und erfolgreiche Manager oder Privatperson hat verstanden, dass der schnellste Weg zum Erfolg immer über einen Lehrmeister geht. Er hilft mir dabei, Ihm bereits bekannte Hindernisse zu umfahren und im besten Fall ganz zu vermeiden. Wenn selbst Steve Jobs, Elon Musk und Hanna von Orleans Mentoren gesucht und gefunden haben, so stellt sich keine Frage mehr, ob dieses effektiv ist. Die 1zu1 Betreuung durch einen Coach oder Mentor ist damit die beste Art und Weise im Leben oder im Beruf voran zu kommen. Sie sparen sich auf diese Weise nicht nur Zeit und viele Nerven sondern auch bares Geld. Ein gutes Einzelcoaching bringt dir nach meiner Erfahrung ein zigfaches des erbrachten im Leben wieder ein. 

Wie erklärt man den Begriff Einzelcoaching?

Der Begriff Einzelcoaching bezieht sich darauf, dass eine Person einer anderen für eine begrenzte Zeit zur Seite steht und sein Wissen teilt. Siehe FAQ. Ein Coach oder auch Einzelcoach genannt, besitzt eine Fachexpertise in einem bestimmten Bereich. Der Coache oder auch Schüler genannt, bezahlt den Lehrmeister oder Coach dafür, damit er ihn anleitet und sein Wissen mit ihm teilt. Ziel ist es, den Schüler zu begleiten, anzuleiten und das eigene Wissen zur Verfügung zu stellen.

Die Geschichte des Einzelcoaching

Wollten wir wissen, was der älteste Beruf der Welt ist, so würden wir nicht das älteste Gewerbe der Welt finden, sondern das des Lehrmeisters. Unsere Mütter, Väter und Großeltern entsprächen dem Ideal eines Einzelcoaches. Sie nehmen sich unser für eine begrenzte Zeit an. Sie zeigen uns liebevoll, welche Fallen wir umgehen sollten, um erfolgreich zu werden. Diese nehmen uns an der Hand und nutzen dafür die unterschiedlichsten Methoden. Damit wären vor allem die Großeltern der Steinzeit die ersten Einzelcoachs der Weltgeschichte. Der Großvater und die Großmutter hatten die Weisheit und die Geduld den Jüngsten Ihr Wissen weiterzureichen. Im Gegenzug kümmerte sich die Sippe und die Jüngeren um deren Nahrung, Schlafplatz und Sicherheit.

Fazit: Das Einzelcoaching ist keine neue Erfindung. Es ist die älteste Dienstleistung unserer Zeitgeschichte und damit die erfolgreichste Berufsgruppe aller Zeiten. Ohne diese wäre das Überleben und die Weiterentwicklung der Menschheit unmöglich gewesen.

Mehr Informationen findest du hier www.tobias-reisbeck.de.

Share on facebook
Facebook
Share on email
Email
Share on linkedin
LinkedIn